Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Fahren in der Verkehrswirklichkeit 

"Fahren in der Verkehrswirklichkeit" so sperrig klingt es im Lehrplan HSU der vierten Klasse. In der Praxis bedeutete dies für die Klasse 4a, dass alle mit ihren Fahrrädern nach Forchheim zum Eis essen fuhren.

Nachdem zwei Elternteile gefunden waren, die die Klasse  mit begleiteten, konnte das Wetter die Freude an diesem Abschlussausflug nicht trüben. Auch das Eis schmeckte hervorragend!

Text und Bilder: Anne Hluchy

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

In zwei Smiley – Kursen (Frau Brandmayer und Frau Nöth-Nix) wurde die Welt verschönert.

Alle Kinder durften Baumhasen gestalten und an den Bäumen und Heckensträuchern am Schulhof anbringen. Mit vollem Elan entstanden wunderschöne, teilweise verrückte, immer lustige, stets lachende Osterhasen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Im Rahmen des Smiley - Kurses " Ein Blick in die Unterwelt - Fossilien" wurden heute (9.2.17) fleißig und mit Feuereifer Steine geklopft. Ausgerüstet mit Schutzbrillen und Handschuhen waren alle Schüler sehr erfolgreich und holten aus den Tonsteinen etliche Fossilien.

Jeder konnte heute größere und kleinere Funde mit nach Hause nehmen.

Text und Bilder: Sigrid Nöth-Nix

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

In der letzten Stunde des Smiley-Kurses „Die Erde, unser Planet“ stellten die Schüler ihr eigenes Planetenmodell her. In Zweierteams hatten die Schüler zuvor sich verschiedene Planeten unseres Sonnensystems erarbeitet und nun selbst kleine Planeten in den entsprechenden Farben gestaltet.

Nachdem alle nun mit dem  Satz: „Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unseren Nachthimmel“ mit der Reihenfolge unserer Planeten genau bestimmen konnten, war die Aufstellung kein Problem mehr.

Für zu Hause durfte nun jeder sich selbst einen Planeten seiner Wahl gestalten.

Foto und Text: A. Hluchy

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Im Rahmen des Smileykurses "Sing Africa" gestalteten die Schüler in 3 Unterrichtseinheiten selber Trommeln.

Zunächst wurde das Tontopf-Trommelfell mit Butterbrotpapier angekleistert.

In einem zweiten Arbeitsschritt wurden die Trommeln mit Naturfarben bemalt und dann mit Bändern, Federn und Muscheln geschmückt.

Nächste Woche wird dann getrommelt und als Weihnachtsgeschenk dürfen die Schüler ihre Trommeln mit nach Hause nehmen.

Text: Miriam Sümmerer, Bilder: Michelle Reichl

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nun laufen unsere Smileykurse schon ein paar Wochen. Die Kinder haben sich in die jeweiligen Themen eingearbeitet und sind mit großer Begeisterung dabei, wie unsere kleine Fotosammlung eindrucksvoll belegt. Das Rahmenthema "Unsere Erde" wird dabei unter verschiedensten Gesichtspunkten behandelt und bietet so für jeden etwas. Lernen die Kinder in der einen Gruppe viele interessante Fakten über unseren Weltraum und die Planeten,

so beschäftigen sie sich in einer anderen Gruppe mit bodenständigeren Dingen wie dem Setzen von  Tulpenzwiebeln.

Wieder eine andere Gruppe erfreut sich an afrikanischen Tänzen und Liedern.

Begeistert klopfen die Kinder einer anderen Gruppe Steine, um Fossilien zu finden.

Begegnungen im Wald vermitteln Kenntnisse über die Bedeutung des Waldes etwa für unser Klima.

Auch künstlerisch wird das Thema behandelt.

Text und Bilder: Michael Schwinn