Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bei schönstem Wetter fanden unsere Bundesjugendspiele am 10. Juli 2017 statt. Wie immer waren die Schülerinnen und Schüler mit vollem Einsatz dabei. Aber auch viele Mütter waren da und halfen beim Messen und Rechen der Sprunggrube sowie beim Anfeuern der Leichtathletinnen und -athleten. Hier einige Bildimpressionen:

   

Fotos: Fabiana Garske-Jou

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am 26.7.17 besuchten uns – die Klasse 1/2a aus der Grundschule Hausen – alle Vorschulkinder aus allen drei Kindertageseinrichtungen in der Sportstunde. Das Motto dieser Sportstunde war „Tiere in Afrika“, angelehnt an unser Jahresthema „Erde“ und an das Musical, das demnächst aufgeführt wird.

Zuerst mussten alle in ein Flugzeug steigen und nach Afrika fliegen. Dort erfuhren wir, welche Tiere in Afrika leben und danach konnten wir uns wie diese Tiere zu fetziger afrikanischer Musik bewegen. Dann ging es an viele Sportstationen, was immer Schulkinder und Vorschulkinder gemeinsam bewältigten. Einmal mussten wir als Nilpferd einen Fluss überqueren, die Schlange schlängelte sich durch den Dschungel und die Affen hingen an den Lianen oder kletterten an den Mammutbäumen herum. Natürlich gab es auch Löwen, die über Felsen kletterten und sich dann unter einem Felsenvorsprung ausruhten. Um ein Fleischstück kämpften wir als Hyänen oder schaukelten wie ein Papagei an Ringen. Stolz balancierte die Giraffe in luftiger Höhe. Irgendwann wurden alle Tiere so müde, dass sie einschliefen und erst ein Windhauch sie zum Umziehen schickte. Gut gelaunt und schon mit neuen Freundschaften im Gepäck verließen wir Afrika.

Klasse 1/2a

Text: Sigrid Nöth-Nix, Foto: Laura Böhm

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Freitag, den 5. Mai, wurde der alljährliche Schwimmwettkampf der Grundschulen für die Dritt- und Viertklässler im Königsbad in Forchheim ausgerichtet. Auch die GS Hausen schickte eine Mannschaft an den Start.

In fünf Staffelwettkämpfen traten die Schulen des Landkreises Forchheim gegeneinander an. Nachdem unsere Schwimmer in der Sprintstaffel, im T-Shirt-Schwimmen und bei der Rollwende viele Punkte sammeln konnte und lediglich beim Balltransport den anderen Schulen den Vortritt lassen mussten, fand sich die Mannschaft vor der letzten Disziplin auf dem dritten Platz.

Um den Bronze-Rank zu sichern, musste allerdings eine geschlossene Mannschaftsleistung beim Ausdauerschwimmen her. Mit sage und schreibe 72 Bahnen in  8 Minuten sicherte sich die Mannschaft am Ende verdient den dritten Platz und konnte den Pokal voller Stolz bei der Siegerehrung entgegennehmen.

Unsere SchwimmerInnen waren: Maja D. (4a), Annika R. (4b) Paula P. (4b), Isabel P. (4b), Simon H. (4b), Luca R. (4b), Lina O. (4b), Tom F. (3a), Annika B. (3b) und Jakob G. (3b).

Text: Laura Böhm

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Mittwoch, den 10. Mai 2017, fand das Handballturnier der Grundschulen in Igensdorf statt. Auch die GS Hausen stellte eine schlagkräftige Mannschaft mit Kindern der 2. bis 4. Klassen, die von Herrn Rauscher in der Handball-AG trainiert wird.

Als einzige Mannschaft ohne Vereinsspieler rechnete man sich im Vorfeld des Turniers nicht allzu viel aus. Doch die Mannschaft präsentierte sich von ihrer besten Seite. So wurde das erste Spiel gegen die GS Reuth knapp aber verdient mit 6:5 gewonnen. Nach kleinen Anlaufschwierigkeiten drehte die Mannschaft im zweiten Spiel auf und siegte souverän mit 10 zu 3 Toren.

Im dritten Spiel wartete die stärkste Mannschaft- gespickt mit vielen Vereinsspielern - auf uns. Trotz harter Gegenwehr musste sich unser Team am Ende der Anna-GS mit 8:2 Toren geschlagen geben.

Hochkonzentriert und motiviert ging unsere Mannschaft in das letzte Spiel des Turniers und siegte verdient mit 8:5, so dass am Ende mit 3 Siegen und einer Niederlage ein hervorragender zweiter Platz heraussprang.

Die SpielerInnen waren: Alexander B. (4b), Romy B. (4b), Leo B. (4b), Theresa L. (4b), Philipp M. (4a), Leon Z. (3 a), Adrian G. (3a), Tom F. (3a), Björn W. (3b), David C. (2a) und Daniel M. (2b).

Text und Bild: Laura Böhm

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Freitag, den 3. Juli 2015 fanden unsere Bundesjugendspiele statt. Angesichts der erwarteten Hitze hatten wir in diesem Jahr zum ersten Mal die Langstreckenläufe auf den Mittwoch davor vorgezogen. Das war eine gute Entscheidung, denn so konnten die restlichen Disziplinen trotz der hochsommerlichen Temperaturen relativ entspannt durchgeführt werden. Ein Schwungtuch diente als "Pufferzone" zwischen den einzelnen Übungen.

Nach den zum Teil beachtlichen Leistungen durften sich unsere Schülerinnen und Schüler zur Belohnung für ihre Anstrengung abkühlen. Dazu hatte Herr Kupfer die Beregnungsanlage des Sportplatzes eingeschaltet.

Das machte allen sehr viel Spaß. Vielen Dank an die mithelfenden Eltern!

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Schon das ganze Jahr trainieren unsere Handballer in ihrer AG am Dienstag-Nachmittag mit Herrn Rauscher. Zum Ende des Schuljahres nahm die Grundschule Hausen nun mit 2 Mannschaften unterstützt durch Kinder aus der 3. und 4. Klasse, die unterm Jahr keine Zeit hatten in die AG zu kommen, aber gerne und gut mit dem Ball umgehen. Ebenso nahmen die Teams aus Effeltrich, Langensendelbach und Reuth teil und kamen in die Hallerndorfer Schulturnhalle.

Unsere Mannschaften

Auch wenn unsere Mannschaften nur die beiden hinteren Plätze belegten cry, können doch alle Spieler stolz auf ihre Leistung sein, denn besonders in ihren letzten Spielen zeigten unsere Teams großen Kampfgeist und einige tolle Spielzüge. Nicht zuletzt war unsere Mannschaft I die einzige, die den späteren Sieger besiegte! cool

Vielen Dank an die Eltern, die uns begleitet und angefeuert haben! Super war auch der von ihnen gebackene Mannschaftskuchen!

 

Text und Bilder A. Hluchy