Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Nachdem unsere Fußballer schon souverän durch die Vorrunde in Eggolsheim gegangen waren, kam am 4.7. die Endrunde in Langensendelbach.
Acht Schulen aus dem Landkreis Forchheim traten mit ihren Mannschaften an. In der Gruppe B belegten die Hausener Jungen und Mädchen mit zwei Siegen und einem Untentschieden den ersten Platz. So ging es ins Halbfinale gegen die Martingrundschule aus Forchheim. Nach einem Unentschieden nach der regulären Spielzeit, musste das Achtmeterschießen entscheiden. Sieg für Hausen!
Im anschließenden Finale gegen die Forchheimer Annaschule musste wieder das Achtmeterschießen die Entscheidung bringen. Durch eine sensationelle Torwartleistung von Fabian und sicher verwandelten Schüssen der Spieler, stand der diesjährige Grundschulmeister fest: Grundschule Hausen! ...

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

"Zum Glück waren heute abend keine Talentsucher hier, sonst würden wir einige unserer Schätze am Montag nicht mehr in unserer Schule sehen", meinte Schulleiterin Heike de Clerk am Ende einer überaus erfolgreichen Musicalvorstellung. "Das geheime Leben der Piraten" war der Titel des Musicals, welches die Theatergruppe unter der Leitung von Miriam Sümmerer einstudiert hatte. Die instrumentale Begleitung hatte das Elternpaar König an Klavier und Flöte/Geige übernommen.

Langeweile macht sich auf der "Esmeralda" breit. Monatelang war nichts mehr los! Schon droht eine Meuterei.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Vier Hölzchen waren zu verlegen, um die Lösung zu erhalten:

 >

Das sind unsere Gewinner:Tom, Viktor und Alena - Herzlichen Glückwunsch!

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Alle kleinen Piratenmädchen und – jungs  (Vorschulkinder aller drei Kindergärten und die Klasse 1/2a) zeigten heute in der Turnhalle, dass sie seetauglich sind und am Freitag mit auf große Fahrt gehen können.

Die Piraten mussten Mutsprünge zeigen, mit dem Rettungsboot fahren, am Schiffstau schwingen, sich am Mast hochhangeln, auf einem schwankenden Schiff rollen und Kanonenkugeln abschießen.

Alle haben die „Seetauglichkeitsprüfung“ bestens bestanden und bewiesen auch keine Angst vor weißen Mäusen! Mit guter Laune räumten sogar alle das Piratenschiff wieder auf!

Bilder und Text: Sigrid Nöth-Nix

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bei einem Unterrichtsbesuch im Muggendorfer Wald vermittelte Förster Erwin Bittermann den Kindern der Klasse 3 a wichtige Fakten zum Thema Wald.

Ging es zunächst darum, im Waldboden möglichst viele Kleintiere zu entdecken und diese zu sammeln, stand dann die ökologische Bedeutung des Waldes im Mittelpunkt. Beeindruckt zeigten sich die Kinder von der Tatsache, dass unter ihren Füßen mehr Lebewesen im Boden befinden als auf der Erde Menschen leben. Interessiert untersuchten sie die von ihnen gesammelten Kleinstlebewesen. Ohne Scheu wurden dabei auch Regenwürmer und Nacktschnecken angefasst und betrachtet. Der Wald ist viel mehr als nur ein schöner Ort zum Spazierengehen. Er hilft dabei, das Klima zu regulieren, indem er Wasser speichert und Kohlendioxid bindet und in Sauerstoff umwandelt.

...