Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bei unserem neuen Rätsel musst du keine Rechenaufgabe neu legen. Diesmal geht es um geometrische Figuren, genauer gesagt um Quadrate. Du musst 4 Streichhölzer so umlegen, dass 5 Quadrate entstehen! Tipp: Die neuen Quadrate sind nicht alle gleich groß!!!

Ich bin schon gespannt auf deinen Lösungsvorschlag! Am einfachsten ist es, von dem neuen Bild ein Foto oder eine Zeichnung zu machen und mir als Anlage zu schicken. Die Lösung schickst du mir bitte am besten per E-mail als Anlage an: webmaster(at)schule-hausen.de.

Oder, du gibst deine Lösung mit Namen und Klasse bei Frau Ismaier ab.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Hier ist die Auflösung unseres Mai-Rätsels:Das Streichholz Nr. 7 musste so umgelegt werden, dass die Aufgabe 9 - 1 = 8 entstand.

16 Kinder hatten sich diesmal mit der richtigen Lösung beteiligt. Als Gewinner wurden gezogen: Juliana, Jasmin und Sophia.

 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 10. Mai 2016 besuchten Herr Schleicher und Frau Fenzl vom Obst- und Gartenbauverein Heroldsbach die 1. und 2. Klassen unserer Schule.

Sie hatten den Kindern eine spezielle, gelbschalige Kürbissorte, Erde und Töpfchen mitgebracht. Gemeinsam wurden die Kürbiskerne eingepflanzt. Es wurde besprochen, was ein Kürbiskern alles zum Wachsen braucht... Licht, Wärme, Wasser und ein bisschen organischen Dünger.

...

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Freitag, 29.04., hatten alle Zweitklässer die Möglichkeit, im Rahmen eines Instrumentenzirkels die Instrumente, die im nächsten Schuljahr im Rahmen des JeKi-Projektes angeboten werden, auszuprobieren.

...

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Strahlende Sonne und strahlende Gesichter gab es beim Schulfest am Freitag, den 06. Mai 2016. Schulleiterin de Clerk durfte sich über zahlreichen Besuch freuen.

Für den Elternbeirat begrüßte Joachim Herold die Kinder und deren Eltern. Auch der erste Bürgermeister der Gemeinde, Herr Zimmer, war unter den Besuchern.