Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

In der zweiten Schulversammlung ging es erst einmal um den gemeinsamen Ausflug nach Bamberg und um die adventlichen Montagsfeiern. Alle nötigen Sachen dafür wurden da besprochen. Dann ging es noch einmal um die verschiedenen Regeln in der Schule, vor allem um die Lesecke. Ebenfalls konnten beide vierten Jahrgangsstufen ihre verschiedene Experimente zum Thema Wasser vorstellen. Endlich gab es auch die ersehnte Prämierung"Goldener Hausschuh". Die Klasse 1/2a gewann und durfte sich über einmal "Hausaufgabenfrei" freuen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 2.12.16 durfte die ganze Grundschule Hausen einen musikalischen Hochgenuss erfahren. Um 9.00 Uhr ging es am Freitag mit drei Bussen nach Bamberg. Erst machten wir den Weihnachtsmarkt am Rathausplatz unsicher und die Händler um ein paar Euros reicher!

 

Mit Süßigkeiten, Bratwurstbrötchen und Kinderpunsch gestärkt machten wir uns alle auf den Weg zur Bamberger Konzerthalle. Dort durften wir das Konzert "Bilder einer Ausstellung" von Modest Mussorgsky, gespielt von den Bamberger Symphonikern, erleben. Sehr gut mit Bildern und einer Moderation aufbereitet und toll von den Lehrern vorbereitet, verstanden und genossen alle Schüler das Konzert. Für uns alle war es eine musikalische Bereicherung!

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 6. Dezember besuchte der Nikolaus die Klassen der Grundschule Hausen

Dabei  erinnerte er auch an den eigentlichen Hintergrund seiner Figur, an den Hl. Nikolaus von Myra. In allen Klassen fanden sich auch Kinder, die eine Geschichte über ihn erzählen konnten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 2. Adventsmontag ging unsere Europareise weiter. Der Weihnachtsstern brachte uns nach England.

Dort ziehen zu Beginn der Weihnachtszeit viele Kinder in Gruppen durch die Straßen und singen alte englische Weihnachtslieder. Damit konnten sich arme Kinder in schlechteren Zeiten Geld oder etwas Essen erbetteln und ersingen.

Eine weitere englische Tradition stellt der Mistelzweig dar, den man zur Weihnachtszeit in vielen englischen Familien findet. Früher wurden dem Mistelzweig Zahuberkräfte zugesprochen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Traditionell begannen unsere Grundschüler die Woche nach dem ersten Advent mit einer gemeinsamen Feier am Montagmorgen in der Aula.

In diesem Jahr geht – passend zum Jahresthema „Erde“- ein kleiner Stern auf die Reise durch Europa, um zu erkunden, wie Menschen in anderen Ländern Weihnachten feiern. Die Kinder erfahren dabei etwas über Bräuche, Speisen, singen Lieder und tanzen.

Die erste Reise führte nach Schweden, wo besonders der Tag der hl. Lucia gefeiert wird und das Licht eine große Bedeutung hat, weil es im Norden Europas lange dunkel ist.