Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Strahlende Sonne und strahlende Gesichter gab es beim Schulfest am Freitag, den 06. Mai 2016. Schulleiterin de Clerk durfte sich über zahlreichen Besuch freuen.

Für den Elternbeirat begrüßte Joachim Herold die Kinder und deren Eltern. Auch der erste Bürgermeister der Gemeinde, Herr Zimmer, war unter den Besuchern.

 

Dass plötzlich viele Kinder mit roten Clownsnasen herumliegen, hatte einen guten Grund. Beim diesjährigen "Lauf für Kinder" waren die Häusner Schülerinnen und Schüler so viele Runden gelaufen, dass sie auf eine stattliche Gesamtstrecke kamen: ca. 859 km! Damit wären sie bis kurz vor Rom gekommen!

Da freute sich der Clown, der den Spendenscheck in Höhe von 2609,60 Euro in Empfang nehmen konnte. Der Betrag kommt dem Clownprojekt, das kranken Kindern im Krankenhaus ein bisschen Spaß bringt, zugute.

Die im Schulhof, im Schulgarten und in mehreren Klassenzimmern aufgebauten Stationen befassten sich alle mit dem Element Wasser. Da wurde mit Wasser Musik gemacht, musste Wasser in kleinen Bechern durch einen Parcour getragen werden, wurden Leitungen gebaut, Papierschiffe fahren gelassen, wurde mit Wasserpistolen geschossen, es wurde gefilzt und vieles mehr. Kinder und Eltern hatten ihren Spaß dabei.

Die Musik spielte eine große Rolle. Die verschiedenen, von Miriam Sümmerer und Anne Hluchy betreuten JEKI-Gruppen stellten ihr in diesem Schuljahr erworbenes Können unter Beweis und erhielten dafür großen und wohlverdienten Applaus. 

Die Bewirtung mit Getränken, reichhaltigem Kuchen-Buffet sowie Bratwürsten und Steaks vom Grill, hatte der Elternbeirat mit vielen Helfern übernommen. Vielen Dank für das große Engagement!

Eine Zweimann-Band aus ehemaligen Schülern sorgte im Pausenhof für die musikalische Unterhaltung.

Text und Bilder: Michael Schwinn