Jedes Jahr laufen die Kinder der Grundschule Hausen für andere Kinder. Heuer kommt der erlaufene Spendenbetrag dem Clownprojekt zugute. Da gehen Clowns in fränkische Krankenhäuser und spielen und unterhalten sich mit kranken Kindern.

Fleißig rannten die Kinder ihre Runden am Sportplatz,  da oft für jede Runde von Eltern, Omas und Freunden gezahlt wird. Auch die zukünftigen Schüler aus dem Kindergarten St. Wolfgang nahmen eifrig teil.

 

 

Welchen Spendenbetrag die Kinder erlaufen haben, wird nächste Woche  bekannt gegeben. Eines ist aber schon sicher: Es wird keine kleine Spendensumme werden!