Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

September 2014

Liebe Eltern,
zum Start in das neue Schuljahr möchten wir Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit geben: Dazu einige Informationen zu den Aktivitäten im letzten Schuljahr und unseren Planungen.

Bewirtung durch den Elternbeirat

Am 1.Schultag der Erstklässler konnten sich die Eltern bei einer guten Tasse Kaffee und Keksen unterhalten und kennen lernen bis ihre Kinder wieder aus den Klassenzimmern kamen.

Bei der Schuleinschreibung im März 2014 erhielten die neuen ABC-Schützen ihr persönliches Lesezeichen und Buntstifte (Spende der Sparkasse) als Willkommensgruß vom Elternbeirat.
Nach dem ersten schulischen Test konnten sich die zukünftigen Schüler und ihre Eltern mit Getränken, Kuchen und Brezen stärken.

Ein voller Erfolg war der 1. Hobbykünstlermarkt, an dem tolle Objekte angeboten wurden. Diese haben sowohl die Kinder im WTG-Unterricht gebastelt aber auch Eltern und Kinder an zwei zusätzlichen Bastel-Terminen – all das unter der sehr fachkundigen Leitung durch Frau Brandmayer, der wir an dieser Stelle noch einmal von Herzen für ihr Engagement danken wollen. Bereichert durch einige zusätzliche Künstler, den Flohmarkt und die vielen, leckeren Kuchen wurde der Nachmittag zu einer sehr gelungenen Auftaktveranstaltung. Vielen Dank für die vielen Kuchenspenden!

 

Am 18.07.2014 fand der Schulspielabend statt. Auch bei dieser Veranstaltung wurden alle Gäste mit einem köstlichen Buffet aus Elternspenden und Getränken bewirtet. Wir bedanken uns herzlichst bei allen Eltern, die unsere Arbeit mit vielerlei Spenden mitgetragen bzw. uns und die Theatergruppe tatkräftig beim Auf- und Abbau unterstützt haben, und nicht zuletzt bei Frau Wagner und allen Lehrkräften für die Organisation dieses Abends. An solchen Veranstaltungen kommt die Schulfamilie zusammen und sie sind wichtige Eckpunkte des Schullebens, des Miteinanders und das Austausches.

Vorweihnachtliches – Nikolausbesuch

Um die Vorweihnachtszeit mitzugestalten kümmerte sich der Elternbeirat wie jedes Jahr um einen Weihnachtsbaum in der Pausenhalle.
Am 6.12.2013 stapfte Herr Schwinn, ein ehemaliger Lehrer, als Nikolaus von Klasse zu Klasse und verteilte die Gaben, die fleißige Elternbeirats-Wichtel gesammelt und verpackt hatten. Ein herzliches Dankeschön an Herrn Schwinn für seinen Einsatz!
Für die Spenden bedanken wir uns bei Bürgermeister Franz Renker (Schokoladen-Nikoläuse), Obst und Gemüse Krauß (Mandarinen), Singers Bauernladen (Nüsse) und Fam. Kupfer (Äpfel).

Kurse für Schüler
Folgende Zusatzangebote wurden und werden vom Elternbeirat organisiert:

WoDe Sicherheitsschulung

Am 26. – 27. September 2013 fand wieder eine Sicherheitsschulung von WoDe statt. Alle Schüler wurden an zwei Vormittagen informiert und übten in praxisnahen Rollenspielen Selbstbehauptung und Konfliktmanagement in unangenehmen oder bedrohlichen Situationen, immer orientiert an dem wichtigen Motto: Der Kampf, der nicht stattfindet, ist der beste Kampf!

Ergänzt wurden die Projekttage durch einen Eltern-Informationsabend, damit auch die Eltern die Inhalte mit ihren Kindern wiederholen können und so eine größere Nachhaltigkeit erreicht wird.
In diesem Schuljahr findet ein abgewandeltes WoDe-Training zum Thema Schulwegsicherheit statt, um noch weiteres Aspekte des Schulalltags aufzugreifen. Neben der Organisation unterstützt der Elternbeirat diese Schulveranstaltung zusätzlich anhand eines Zuschusses. Es wird auch wieder einen Elternabend geben. Da dieser letztes Jahr leider sehr schwach besucht war, bitte den Termin schon einmal eintragen:
Wo-De-Eltern-Informationsabend: 23.10.2014

Marburger Konzentrationstraining - Autogenes Training
Dieser Kurs bietet den Schülern die Möglichkeit sich in den Bereichen strukturierter Arbeitsstil, Verbesserung der Aufmerksamkeit und Selbständigkeit, vernünftiger Umgang mit Fehlern und Verbesserung der Leistungsbereitschaft zu trainieren. Die Rückmeldungen waren die letzten Jahre immer sehr gut.
Im letzten Schuljahr fand der Kurs aufgrund geringer Anmeldezahlen in der Praxis von Frau Günther statt.
Bei ausreichend Interessenten kann der Kurs in diesem Schuljahr gerne wieder in der Schule angeboten werden. Vorgesehen wären sechs Nachmittage (wahrscheinlich am Mittwoch) und ein Elternabend in den Monaten bis Weihnachten.

Computerschreibkurs
In vier Doppelstunden an Nachmittagen nach Pfingsten lernten 14 Schülerinnen und Schüler der 4.Klasse das Schreiben mit 10 Fingern am Computer. Beim „10-Fingersystem in 4 Doppelstunden" werden die rechte und die linke Gehirnhälfte miteinander verknüpft. Die Teilnehmer lernen jede Taste anhand von Farben und Bildern, die wiederum zu einer kompletten Geschichte verknüpft werden, kennen. Unterstützt wird das Kennenlernen der einzelnen Tasten durch Musik, kleine Spiele und Übungen. Teilnehmer, die ihre neu erlernte Fertigkeit nach Ablauf des Kurses konsequent anwenden, können ihre Geschwindigkeit sehr schnell steigern, da die Treffsicherheit sehr hoch ist und blind geschrieben wird. Inhaltlich wurde dieser Kurs durch die VHS des Landkreises Forchheim gestaltet. Bei Interesse kann dieser im nächsten Schuljahr wieder angeboten werden.

Finanzielle Unterstützung vielfältiger Aktivitäten der Schulgemeinschaft

Auch in diesem Schuljahr gewährte der Elternbeirat einen Zuschuss von 50,00 € pro Klasse für kulturelle Projekte. Die 4. Klassen erhielten zusätzlich einen Zuschuss von 5,00 € pro Kind für verschiedene Aktionen zum Abschluss der Grundschulzeit. Die Einnahmen und Ausgaben im Überblick können Sie der nachfolgenden Tabelle entnehmen.

 

Einnahmen
Bewirtung am 1. Schultag 82,96 €
Bewirtung Elternabend 17,60 €
Hobbykünstlermarkt Bewirtung 417,20 €
Künstlermarkt Bastelarbeiten 369,50 €
Bewirtung Schuleinschreibung 251,50 €
Bewirtung Schulspielabend 682,17 €
   
Summe Einnahmen 1820,93 €
Ausgaben
Zuschuss „WoDe-Kurs" 373,00 €
Inventar (Kaffeemaschine, Tassen...) 96,94 €
Zeitschriften ‚Geolino' – ‚Geolino extra' 43,40 €
Zuschuss Theater AG 600,00 €
Nikolausaktion, Weihnachtsbaum 51,85 €
Zuschuss Klassen-Aktionen 250,00 €
Zuschuss WTG Unterricht: Glasuren 50,00 €
   
Summe Ausgaben 1465,19 €



Wir versuchen bei den Zuschüssen immer zu beachten, dass alle Schüler profitieren, da das Geld zum großen Teil durch Spenden aller Eltern in unsere Kasse gelangt. Dafür bedanken wir uns auch an dieser Stelle nochmals herzlich.

Entwicklungen in der Schullandschaft

Jahrgangskombinierte Klassen und LehrplanPLUS
Wie letztes Schuljahr angekündigt hat sich die Grundschule Hausen auf den Weg gemacht, die Einführung von jahrgangskombinierten Klassen vorzubereiten, so wie es vom Schulamt vorgeschrieben wurde. Es fanden intensive Diskussionen, auch im Kreis der Elternbeiräte und mit der Schulleitung statt, ebenso wie ein Informationsabend für die betroffenen Eltern. Wir bedanken uns bei der Schulleitung und Frau de Clerk als neuer Schulleiterin ganz herzlich, dass dieser Prozess sehr transparent gemacht wurde und die Vorbehalte und Fragen der Eltern offen aufgenommen wurden.
Weiterhin startet zum Schuljahr 14/15 der LehrplanPLUS, der für die Jahrgangsstufen 1-2 zusammen abschließende Ziele angibt und damit teilweise jahrgangskombiniert angelegt ist. Genauere Informationen finden sich unter folgendem link: http://www.lehrplanplus.bayern.de/schulart/grundschule

Unsere Schule – eine lebendige Gemeinschaft
Wir würden uns freuen, wenn Sie die Schulzeit Ihrer Kinder aktiv mitgestalten. Daher sind wir für Anregungen aller Art jederzeit dankbar und hoffen auch in diesem Schuljahr auf Ihre engagierte Unterstützung.

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit, Ihr
Elternbeirat der Volksschule Hausen

P.S. Bilder aus dem Schulleben und weitere Informationen über die Arbeit des Elternbeirats sowie eine Liste der aktuellen Elternbeiräte finden Sie auf der Homepage der GS Hausen