Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Viele Eltern, Kinder und Lehrkräfte nahmen an der diesjährigen Schulhofverschönerungsaktion teil. Da wurde eifrig gesägt, gehämmert und gemalt.

Fotos: Katharina Hagen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Mit großem Engagement beteiligte sich der Elternbeirat mit vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern aus der Elternschaft an der Organisation des diesjährigen Schulfestes. Vor allem das Aufstellen unzähliger Tischgarnituren sowie das Grillen und Ausschenken der Getränke klappten dadurch super. Vielen Dank allen Mitwirkenden!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Vor der Vorstellung und in der Pause konnten sich die Zuschauer am Buffet stärken und erfrischende Getränke erstehen. Vielen Dank allen engagierten Helfern - den Spendern für das reichhaltige und leckere Buffet, Herrn Hubert für die Großpackung Brezen vom Brothaus und allen denjenigen, die schnell noch mit angepackt haben! Der Gewinn fließt in die Elternbeiratskasse, womit dann wieder Projekte und Anschaffungen der Grundschule unterstützt werden, wie z.B. die Kunstprojekttage im Juli.

 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Elternbeirat ermöglicht wieder die Teilnahme an dem "Marburger Konzentrationstraining (v. Dieter Krowatschek)". Durchgeführt wird der Kurs von der Forchheimer Ergotherapeutin Cornelia Günther.

Es richtet sich an alle Kinder,

  • die in der Schule leicht ablenkbar sind
  • und/oder bei den Hausaufgaben Schwierigkeiten haben
  • die sich wenig zutrauen oder impulsiv und zu oberflächlich arbeiten.

Ziele des Trainings sind

  • reflexiver, strukturierter Arbeitsstil statt impulsiven oder trödeligen Vorgehen
  • Verbesserung der zielgerichteten Aufmerksamkeitssteuerung
  • Verbesserung der Selbständigkeit beim Arbeiten - alleine oder in der Gruppe
  • Vernünftiger Umgang mit Fehlern und Misserfolgen
  • Verbesserung der Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Zutrauen in eigenes Können, Stärkung des Selbstbewusstseins und der Selbstsicherheit
  • Stärkung der Eltern
  • Verbesserung der Eltern-Kind-Interaktion

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 23. und 24. Oktober werden alle Kinder mit ihren Klassen an einem Schulungsprogramm "Sicherheit auf dem Schulweg" teilnehmen. Durchgeführt wird die Aktion von Herrn Schumacher nach dem Konzept von wo-de.

Ziel ist es, den Kindern durch praktische Übungen und Beispiele Handlungs- und Verhaltensstrategien vorzustellen, die ihnen helfen in schwierigen Situationen richtig zu reagieren.

Inhalte sind:

  • Reden und "Nein" sagen
  • Wie verhalte ich mich, wenn ich angesprochen werde?
  • Wie und wo bekomme ich Hilfe?
  • Wie reagiere ich, wenn ich ungute Gefühle/Angst habe?

Wichtig ist aber auch die Information der Eltern. Daher findet am Donnerstag, den 23.11.2014, um 19.30 Uhr ein Elternabend zu den Inhalten, Unterstützungsmöglichkeiten und Hintergrundinformationen statt.

Weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link: WO-DE

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

September 2014

Liebe Eltern,
zum Start in das neue Schuljahr möchten wir Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit geben: Dazu einige Informationen zu den Aktivitäten im letzten Schuljahr und unseren Planungen.

Bewirtung durch den Elternbeirat

Am 1.Schultag der Erstklässler konnten sich die Eltern bei einer guten Tasse Kaffee und Keksen unterhalten und kennen lernen bis ihre Kinder wieder aus den Klassenzimmern kamen.

Bei der Schuleinschreibung im März 2014 erhielten die neuen ABC-Schützen ihr persönliches Lesezeichen und Buntstifte (Spende der Sparkasse) als Willkommensgruß vom Elternbeirat.
Nach dem ersten schulischen Test konnten sich die zukünftigen Schüler und ihre Eltern mit Getränken, Kuchen und Brezen stärken.

Ein voller Erfolg war der 1. Hobbykünstlermarkt, an dem tolle Objekte angeboten wurden. Diese haben sowohl die Kinder im WTG-Unterricht gebastelt aber auch Eltern und Kinder an zwei zusätzlichen Bastel-Terminen – all das unter der sehr fachkundigen Leitung durch Frau Brandmayer, der wir an dieser Stelle noch einmal von Herzen für ihr Engagement danken wollen. Bereichert durch einige zusätzliche Künstler, den Flohmarkt und die vielen, leckeren Kuchen wurde der Nachmittag zu einer sehr gelungenen Auftaktveranstaltung. Vielen Dank für die vielen Kuchenspenden!