Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Bericht von Annika, Michelle und Sophia (4 b)

Die Klassen 4 a und 4 b besuchten am Donnerstag, den 22.02.2018 gemeinsam die Mittelschule Heroldsbach.

Zuerst trafen wir in der Aula ein und warteten, bis es losging. Empfangen wurden wir durch den Rektor Herrn Walter, der uns viel über die Schule erzählte und erklärte.

In der ersten Stunde durften wir im Biologiesaal Versuche durchführen. Die Lehrerin Frau Fischer erklärte uns die Experimente. Zuerst wickelten wir um eine Gasflasche einen Luftballon. Das Ganze stellten wir in den Wasserkocher. Daraufhin hat sich der Ballon aufgeblasen. Wir waren darüber total überrascht. Danach führten wir einen Versuch mit Metall durch. Eine Metallkugel passte durch einen Ring. Nun wurde die Kugel über einer Gasflamme erhitzt. Nun passte sie nicht mehr durch den kleinen Ring, da sie sich durch die Hitze ausgedehnt hatte. Das alles war sehr interessant.

In der zweiten Stunde hatten wir Sport. In drei Gruppen durften wir drei verschiedene Spielarten ausprobieren: Fußball, Volleyball und Federball. Das war natürlich super!

Danach hatten wir 1 Stunde Deutsch. Die Aufgabe war hier, eine Vermisstenanzeige zu schreiben. Die Lehrerin war die Detektivin und sagte uns, dass sie einen kleinen Jungen vermisse. Wir mussten den verschwundenen Jungen mit Hilfe der Personenbeschreibung wieder finden. Dieses Rollenspiel hat und sehr gut gefallen. Natürlich war alles nur gespielt.

Anschließend gingen wir in die Küche. Dort durften wir Brötchen backen. Frau Gütlein hat uns viel über die Hefe erklärt.

Nun ging es mit Matheunterricht weiter. Herr Lehnard zeigt uns verschiedene Mathematikaufgaben an verschiedenen Stationen. Diese bearbeiteten wir. An einer Station durften wir sogar am Computer arbeiten.

 Leider ist der Unterricht schnell zu Ende gegangen. Am Ende versammelten wir uns alle in der Aula, dort bedankten wir uns bei Herrn Walter, dass wir die Mittelschule Heroldsbach besuchen und kennenlernen durften. Zum Abschluss bekamen wir noch ein kleines Geschenk.

Nach der Verabschiedung holten wir unsere Brötchen in der Küche ab. Die waren sehr lecker geworden und schmeckten hervorragend.

Uns allen hat der tolle Ausflug in die MS Heroldsbach sehr gut gefallen und wir fuhren mit dem Bus wieder zurück nach Hausen.