Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Was sind das nur für merkwürdige Geschöpfe, denen man in der Weihnachtszeit dauernd begegnet? Sie tragen lange, weiße Kleidchen und haben goldenes Haar und Flügel … Kann man mit diesen Miniflügeln denn überhaupt fliegen? Und wie hoch kann man damit fliegen? Und: Ein Luftballon, der höher und höher steigt, platzt irgendwann. Platzen diese Wesen, die man allgemeinhin „Engel“ nennt, dann auch irgendwann?

Und was ist Wei(h)nachten überhaupt? Trinken da alle Leute Wein, oder weinen da alle, oder, oder …

Fragen über Fragen, die da auf das arme SAMS einstürmen. Da hat Herr Taschenbier allerhand zu erklären.

  
Sehr lebendig wurde diese „Weihnachtsschnupperstunde“ für das Sams umgesetzt durch die beiden Klassen 1/2 a und c mit ihren Lehrerinnen Sigrid Nöth-Nix und Miriam Sümmerer. So blieben dann am Ende keine Fragen des Sams mehr unbeantwortet und alle kamen in die richtige Weihnachtsstimmung. Viele Eltern waren gekommen, um an der Aufführung ihrer Kinder teilzuhaben.