Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Ein buntes Programm hatten sich Schüler, Lehrer, Eltern und Bürgermeister am Donnerstag für ihre beliebten Lehrerinnen Theresia Kuntke und Renate Lipski ausgedacht.

Nach mehr als drei Jahrzehnten Dienst an unserer Grundschule gehen nun beide Lehrerinnen in den Ruhestand. Da war am vorletzten Schultag einmal Zeit für die Schulgemeinschaft, Danke zu sagen und Abschied zu nehmen.

Die Reden der Schulleiterin, des Bürgermeisters und der Vertreterin des Elternbeirats wurden musikalisch umrahmt. Leah-Luisa aus der dritten Klasse trug auf dem Cello zwei Stücke vor. Begleitet wurde sie von Michael Schwinn, der anschließend noch ein Solostück von J.S. Bach spielte.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Im Rahmen unserer letzten Schulversammlung dieses Jahres verabschiedeten unsere Schülerinnen und Schüler - in erster Linie der Klasse 3a - ihre Klassenlehrerin Melanie Wifling mit einem zünftigen neuseeländischen Tanz. Die beliebte Lehrerin, die zwei Jahre an unserer Schule war, bekam auch ein Erinnerungsbuch mit Einträgen aller Kinder der Schule.

 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Jedes Jahr ruft die Volksbank Forchheim eG Kinder und Jugendliche von der 1. bis zur 13. Klasse auf, beim internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ mitzumachen. Die zwölf besten Beiträge aus dem Landkreis wurden Anfang Juli bei einem offiziellen Abend prämiert. Mit Theresa Lang war auch eine Schülerin der Grundschule Hausen mit dabei. Die ganz besondere Auszeichnung: Ihr Bild wird im Familienkalender 2018 der Volksbank Forchheim eG zu sehen sein. Der Filialleiter der Volksbank Forchheim in Hausen, Thorsten Erlwein, gratulierte persönlich und übergab ein druckfrisches Exemplar des Familienkalenders 2018. Außerdem durfte Theresa sich über ein Geschenk freuen: eine Tasse bedruckt mit ihrem Sieger-Bild.

Die Juroren: Karin Peschel, Thorsten Erlwein und Christine Brandmayer zusammen mit der jungen Künstlerin Theresa Lang

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Die ganze Schulfamilie versammelte sich am 11. Juli 2017 in der Aula, um den im Rahmen der Aktion "Laufen für Kinder" zusammengekommenen Betrag von 5638 Euro an Jula zu übergeben.

Sie besuchte bis 2014 unsere Schule, erlitt leider im Juli 2015 plötzlich eine Hirnblutung und lag längere Zeit im Koma. Mit unglaublichem Willen und ganz viel Energie kämpfte sie sich mit Hilfe ihrer Familie ins Leben zurück. So kann sie nach 19 Monaten Klinikaufenthalt wieder in Hausen leben. Sie ist aber weiterhin auf einen Rollstuhl und viele Therapiemaßnahmen angewiesen. Vieles davon (z.B. der Umbau des Hauses) muss eigenfinanziert werden. Hier soll unsere Spende eine kleine Unterstützung darstellen.

Jula war mit ihren Eltern zu uns gekommen, um die Spende in Empfang zu nehmen. Unsere Schülerinnen und Schüler sowie ihre Lehrkräfte zeigten sich sehr berührt von dem sichtbaren Willen ihrer früheren Schulkollegin, die mit ihren Händen Buchstaben formt und so mit anderen kommunizieren kann. Mit einem selbstgemalten Plakat bedankte sich Jula bei den Kindern.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

SPITZE! Hier kann man sehen, wie viele Runden jede unserer Klassen gelaufen sind. Besonderer Respekt gebührt denen, die die meisten Runden geschafft haben! Allen Läufern im Namen der Aktion "Laufen für Kinder" herzlichen Dank!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Afrikanische Klänge, tänzerische Einlagen, wunderschöne Kostüme sowie beeindruckende sängerische und schauspielerische Leistungen gab es am 7. Juli 2017 in unserer Aula zu erleben. Da führten die Kinder unserer Theater-AG unter Leitung ihrer Lehrerin Miriam Sümmerer das Kindermusical „Magic Drum“ auf. Unter den vielen Besuchern waren auch Hausens erster Bürgermeister Gerd Zimmer und Schulamtsdirektor Ulrich Löhr (4. von rechts). Ein besonderer Gruß der Schulleiterin Heike de Clerk galt unserer früheren Handarbeitslehrerin Frau Schneider (5. von rechts).

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Bei sommerlichen Temperaturen war es wieder soweit: Am 2. Juni 2017 gab es den jährlichen Spendenlauf der Grundschule Hausen. Diesmal wurde das Motto "Kinder laufen für Kinder" wörtlich genommen, denn alle unsere Grundschulkinder liefen für die ehemalige Schülerin Jula. Sie besuchte bis 2014 unsere Schule, erlitt leider im Juli 2015 plötzlich eine Hirnblutung und lag längere Zeit im Koma. Mit unglaublichem Willen und ganz viel Energie kämpfte sie sich mit Hilfe ihrer Familie ins Leben zurück. So kann sie nach 19 Monaten Klinikaufenthalt wieder in Hausen leben. Sie ist aber weiterhin auf einen Rollstuhl und viele Therapiemaßnahmen angewiesen. Vieles davon (z.B. der Umbau des Hauses) muss eigenfinanziert werden.