Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Was sind das nur für merkwürdige Geschöpfe, denen man in der Weihnachtszeit dauernd begegnet? Sie tragen lange, weiße Kleidchen und haben goldenes Haar und Flügel … Kann man mit diesen Miniflügeln denn überhaupt fliegen? Und wie hoch kann man damit fliegen? Und: Ein Luftballon, der höher und höher steigt, platzt irgendwann. Platzen diese Wesen, die man allgemeinhin „Engel“ nennt, dann auch irgendwann?

Und was ist Wei(h)nachten überhaupt? Trinken da alle Leute Wein, oder weinen da alle, oder, oder …

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Auch in diesem Jahr bekam unsere Schule Besuch vom Nikolaus. Vor allem die Kinder der 1. und 2. Klassen freuten sich über den Besucher.

Auch wenn manche Schülerinnen und Schüler im Nikolaus unseren früheren Lehrer Michael Schwinn zu erkennen glaubten, blieben doch vor allem bei unseren "Kleinen" einige Zweifel. Begleitet wurde Nikolaus von zwei "Engeln" des Elternbeirates, der auch die kleinen Säckchen mit Obst, Nüssen und Schokolade gepackt hatte, mit denen der Nikolaus die Kinder erfreute. Da gab es Kinder, die sich darüber wunderten, dass der Nikolaus ihnen schon wieder was brachte: "Du hast mir doch gestern Abend erst ... gebracht!"

Besonders beeindruckt zeigte sich der Besucher von einem Jungen aus der 2. Klasse, der zuhause "alles bügelt und der Mama immer beim Putzen hilft".

Zum Schluss wünschte der Nikolaus allen eine wunderschöne Weihnachtszeit!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Die erste Adventfeier unserer Schule dieses Jahres gestaltete die Klasse 1/2b unter Leitung ihrer Klassenlehrerin Andrea Wagner mit viel Phantasie. Angelehnt an eine bekannte Sendung des Privatfernsehens hatte eine Jury aus Engeln zu entscheiden, wer "ADVENT-Superstar 2017" wird. Die Wahl fiel naturgemäß schwer, waren doch so prominente Kandidaten wie Zimtstern und Mercedesstern u.a. gegeneinander angetreten. Schulleiterin Heike de Clerk freute sich über die große Zahl an Eltern, die sich die kleine Feier nicht entgehen lassen wollten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Donnerstag, den 30.11.17, fand in der 6. Stunde, anstelle des Smileykurses, die 2. Schulversammlung statt. Moderiert wurde sie diesmal von der Klasse 4b. Es wurde besprochen, dass die Kinder in der Pause bei Schwierigkeiten erst der Pausenaufsicht Bescheid geben sollen, bevor sie am Lehrerzimmer klopfen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Die fleißigen Wichtelchen, die in den Ferien am Samstag in die Schule kommen, um für den Weihnachtsmarkt zu glasieren.

Vielen Dank für euren Einsatz!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Unsere "Abc-Schützen" waren ganz schön aufgeregt an ihrem ersten Schultag. Zwar waren alle im Laufe des vergangenen Schuljahres schon öfter bei uns zu Besuch gewesen, aber nun wurde es richtig ernst. Mit riesigen Schultüten bewaffnet waren sie heute mit Eltern und Großeltern zur Einschulung gekommen.

Wie in jedem Jahr begrüßten die jetzigen Zweitklässler ihre neuen Kombiklassen-Kolleginnen und -Kollegen mit unserem Schullied: "Wir hab´n ´ne Schule, das ist die Beste auf der Welt ...".

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Ein buntes Programm hatten sich Schüler, Lehrer, Eltern und Bürgermeister am Donnerstag für ihre beliebten Lehrerinnen Theresia Kuntke und Renate Lipski ausgedacht.

Nach mehr als drei Jahrzehnten Dienst an unserer Grundschule gehen nun beide Lehrerinnen in den Ruhestand. Da war am vorletzten Schultag einmal Zeit für die Schulgemeinschaft, Danke zu sagen und Abschied zu nehmen.

Die Reden der Schulleiterin, des Bürgermeisters und der Vertreterin des Elternbeirats wurden musikalisch umrahmt. Leah-Luisa aus der dritten Klasse trug auf dem Cello zwei Stücke vor. Begleitet wurde sie von Michael Schwinn, der anschließend noch ein Solostück von J.S. Bach spielte.

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

Im Rahmen unserer letzten Schulversammlung dieses Jahres verabschiedeten unsere Schülerinnen und Schüler - in erster Linie der Klasse 3a - ihre Klassenlehrerin Melanie Wifling mit einem zünftigen neuseeländischen Tanz. Die beliebte Lehrerin, die zwei Jahre an unserer Schule war, bekam auch ein Erinnerungsbuch mit Einträgen aller Kinder der Schule.