Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Jedes Jahr ruft die Volksbank Forchheim eG Kinder und Jugendliche von der 1. bis zur 13. Klasse auf, beim internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ mitzumachen. Die zwölf besten Beiträge aus dem Landkreis wurden Anfang Juli bei einem offiziellen Abend prämiert. Mit Theresa Lang war auch eine Schülerin der Grundschule Hausen mit dabei. Die ganz besondere Auszeichnung: Ihr Bild wird im Familienkalender 2018 der Volksbank Forchheim eG zu sehen sein. Der Filialleiter der Volksbank Forchheim in Hausen, Thorsten Erlwein, gratulierte persönlich und übergab ein druckfrisches Exemplar des Familienkalenders 2018. Außerdem durfte Theresa sich über ein Geschenk freuen: eine Tasse bedruckt mit ihrem Sieger-Bild.

Die Juroren: Karin Peschel, Thorsten Erlwein und Christine Brandmayer zusammen mit der jungen Künstlerin Theresa Lang

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Die ganze Schulfamilie versammelte sich am 11. Juli 2017 in der Aula, um den im Rahmen der Aktion "Laufen für Kinder" zusammengekommenen Betrag von 5638 Euro an Jula zu übergeben.

Sie besuchte bis 2014 unsere Schule, erlitt leider im Juli 2015 plötzlich eine Hirnblutung und lag längere Zeit im Koma. Mit unglaublichem Willen und ganz viel Energie kämpfte sie sich mit Hilfe ihrer Familie ins Leben zurück. So kann sie nach 19 Monaten Klinikaufenthalt wieder in Hausen leben. Sie ist aber weiterhin auf einen Rollstuhl und viele Therapiemaßnahmen angewiesen. Vieles davon (z.B. der Umbau des Hauses) muss eigenfinanziert werden. Hier soll unsere Spende eine kleine Unterstützung darstellen.

Jula war mit ihren Eltern zu uns gekommen, um die Spende in Empfang zu nehmen. Unsere Schülerinnen und Schüler sowie ihre Lehrkräfte zeigten sich sehr berührt von dem sichtbaren Willen ihrer früheren Schulkollegin, die mit ihren Händen Buchstaben formt und so mit anderen kommunizieren kann. Mit einem selbstgemalten Plakat bedankte sich Jula bei den Kindern.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

SPITZE! Hier kann man sehen, wie viele Runden jede unserer Klassen gelaufen sind. Besonderer Respekt gebührt denen, die die meisten Runden geschafft haben! Allen Läufern im Namen der Aktion "Laufen für Kinder" herzlichen Dank!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Afrikanische Klänge, tänzerische Einlagen, wunderschöne Kostüme sowie beeindruckende sängerische und schauspielerische Leistungen gab es am 7. Juli 2017 in unserer Aula zu erleben. Da führten die Kinder unserer Theater-AG unter Leitung ihrer Lehrerin Miriam Sümmerer das Kindermusical „Magic Drum“ auf. Unter den vielen Besuchern waren auch Hausens erster Bürgermeister Gerd Zimmer und Schulamtsdirektor Ulrich Löhr (4. von rechts). Ein besonderer Gruß der Schulleiterin Heike de Clerk galt unserer früheren Handarbeitslehrerin Frau Schneider (5. von rechts).

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Bei sommerlichen Temperaturen war es wieder soweit: Am 2. Juni 2017 gab es den jährlichen Spendenlauf der Grundschule Hausen. Diesmal wurde das Motto "Kinder laufen für Kinder" wörtlich genommen, denn alle unsere Grundschulkinder liefen für die ehemalige Schülerin Jula. Sie besuchte bis 2014 unsere Schule, erlitt leider im Juli 2015 plötzlich eine Hirnblutung und lag längere Zeit im Koma. Mit unglaublichem Willen und ganz viel Energie kämpfte sie sich mit Hilfe ihrer Familie ins Leben zurück. So kann sie nach 19 Monaten Klinikaufenthalt wieder in Hausen leben. Sie ist aber weiterhin auf einen Rollstuhl und viele Therapiemaßnahmen angewiesen. Vieles davon (z.B. der Umbau des Hauses) muss eigenfinanziert werden.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wie im vergangenen Schuljahr fand auch in diesem Jahr unser Schulfest am Freitag, den 26. Mai 2017, bei schönstem Wetter statt. Schulleiterin Heike de Clerk konnte eine große Zahl an Besuchern begrüßen. Sie dankte bei dieser Gelegenheit allen Eltern, Kindern und Lehrkräften, die bei der großen Schulhofaktion 2017 mitgeholfen haben. Unter den Gästen war auch der 1. Bürgermeister der Gemeinde, Gerd Zimmer. Dieser überbrachte die Grüße der Gemeinde und wünschte allen einen schönen und unterhaltsamen Nachmittag. Der Vorsitzende des Elternbeirates, Michael Czepai konnte sich über die Mithilfe einer großen Zahl von Eltern freuen, die zusammen mit den Lehrkräften dieses Fest ermöglicht haben.

Eingeleitet wurde das Schulfest durch die Musiker der verschiedenen JEKI-Gruppen, geleitet von Miriam Sümmerer.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Zum ersten Mal veranstaltete die Mittelschule Heroldsbach in diesem Jahr einen Schnuppertag für alle Viertklässler der Grundschulen Hausen und Heroldsbach. Einen Schulvormittag hatten die Schüler die Möglichkeit das Schulhaus, die Lehrer, Schüler und verschiedene Unterrichtsfächer kennenzulernen. Mit dem Schulbus ging es früh nach Heroldsbach. Dort begrüßten uns Rektor Walter, die Mittelschullehrer und die Schulsprecherin. Danach ging es in die verschiedenen Unterrichtsräume. Im Deutschunterricht lernten wir ein besonderes Gedicht kennen. Beim Fach Natur und Technik gab es einige Versuche, beim Matheunterricht durften wir Mathespiele ausprobieren, im Sport spielten wir mit einigen älteren Schülern Badminton, Volleyball und Basketball und in der Schulküche  stellten wir mit Hilfe der 7.Klässler leckere Brezeln her, die noch warm gegessen werden konnten.

In der Pause war Gelegenheit den tollen Pausenhof mit seinen vielen Spielmöglichkeiten und Geräten auszutesten. Zurück ging es wieder mit dem Bus. Ein spannender Tag mit vielen Eindrücken! Bericht und Bild: Anne Hluchy